Medeas Tochter* Ines

Ich bin eine Tochter Medeas, die ihr Ziel anstrebt und für ihren Platzt auf der Erde kämpft.

Ich arbeite seit 10 Jahren als Krankenschwester: Frühschicht, Spätschicht, Nachtschicht, 8 Stunden-Dienst, 12 Stunden-Dienst, Samstag, Sonntag, Feiertag – alles ist möglich.

Zurzeit wird unser Job als Systemerhaltung gefeiert, aber ich hätte gerne etwas anders gemacht womit ich meine Kinder ernähren kann und ein bisschen glücklicher wäre. Ich bin eine Systemerhalterin, aber zumindest werde ich gefeiert. Zumindest bin ich Teil von etwas hier.

Medea war eine Kämpferin. Sie war mutig, ließ Besitz, Recht, Macht und Ansehen zurück, und verließ sich einzig und allein auf ihr Wissen, ihren scharfen Verstand, ihre Intuition und soziale Kompetenz. Von Vernunft allein ließ sich Medea nicht leiten, das war ihr viel zu eindimensional, konventionell und lustbefreit. Aber alle um sie herum gaben vor, von der Vernunft gesteuert zu sein;  ihre Abschiebung sei rein aus Vernunftgründen heraus so beschlossen worden. Sie wollten ihr weismachen, dass es ihnen nicht um sich, ihr eigenes persönliches Interesse gehe, sondern um die Zukunft des Staates, Es gehe nun mal um die Gesellschaft. Da müsse sie sich als einzelne Person nun mal zurücknehmen. Es war letztendlich pure Gewalt, wenn auch im Gewande der Vernunft,  die Medea entgegenschlug. Und jetzt spricht man nur noch von der Gewalt, die von ihr ausging.

 

Übrigens, Medea hat ihre Kinder gar nicht getötet.

 

Der Kindermord wurde ihre doch nur untergeschoben.

 

Ich bin eine Kämpferin mit zwei Kindern. Jeden Tag, in jedem Moment, komme ich immer weiter voran. Nichts wird mich aufhalten.

 

Kommt mit uns…

Am Samstag, den 4. Juli, gehen Medeas Töchter zu vier verschiedenen Orten in Wien, um ein altes Chorritual gegen das Patriarchat zurückzubringen.…

Medeas Tochter* Elif

Monolog Ich bin Medea. Medeas Tochter. Ich denke oft an Medea. Sie liebte das Abendteuer, die Freiheit und die Suche nach der…

Medeas Tochter* Lilie

Ich bin Medeas Tochter, die Tochter einer Medea. Greta, Carola, Kübra und Malala, das sind alles Töchter Medeas, meine Schwestern, die vor…