Medeas Tochter* Elif

Theater

Im Moment ist es ja eh wurscht, wegen Corana. Wir brauchen 100 quadratmeter für 5 Leute zum Proben. Ich habe den ganzen Raum für mich alleine. Woow endlich bin ich privilegiert. Wie war das: Niemand kommt, niemand geht. Wir warten auf Godot, aber nix passiert. All die autoritären, hierarchischen Regeln macht mich echt fertig. In der Gesellschaft, auch im Theater. „ Du solltest einfach machen, was ich dir sage. Du bist eine Dienstleisterin.“ sagte ein Regisseur bei einer Probe. Dann habe ich gesagt: Ich bin keine Dienstleisterin! Ich bin eine Schauspielerin. Manche Regisseure denken, dass sie Gott sind und ich eine Puppe.

Medeas Töchter* @ Kultursommer

Fünf unserer Töchter* Medeas sind beim Kultursommer aufgetreten. Am Samstag (25.Juli) im Modular Space Hannah-Arendt-Platz (Hannah-Arendt-Platz, 1220 Wien) und am Sonntag (26.…

Kommt mit uns…

Am Samstag, den 4. Juli, gehen Medeas Töchter zu vier verschiedenen Orten in Wien, um ein altes Chorritual gegen das Patriarchat zurückzubringen.…

Medeas Tochter* Elif

Monolog Ich bin Medea. Medeas Tochter. Ich denke oft an Medea. Sie liebte das Abendteuer, die Freiheit und die Suche nach der…