Medeas Tochter* Cecilia

1) Putzwahn

Putzen, putzen, desinfizieren, drüber streichen, drüber fahren, Viren verstreichen, Viren, Viren, Viren.

Ich wische und wische und wische.

Ich würde gerne mal entspannen, mehr Zeit für mich haben. Aber nein, ich bin hier und desinfizier! So eine Scheisse!

Nein hoffentlich nicht das auch noch, nicht scheisse auch noch. Hätte gerade noch gefehlt, ein verstopftes Klo das ich ent-stopfen muss. Und dann Applaus dafür kriegen!

Bei meinem Job mache ich alles was so anfällt: Gebäudereinigung außen und innen, Stiegenhausreinigung, Aufzugreinigung, Fensterreinigung, Reinigung von Büro- und Geschäftsflächen, von Vorräumen, Zwischenräumen, Lagerräumen, Waschräumen, Toiletten. Ich putze überall.

Üblicherweise putze ich auch in Ungarn, in Deutschland, in Italien, ich bin überall wo ich gebraucht werde. Überall geht zwar gerade nicht, aber es gibt auch hier viel zu tun jetzt.

Putzen, putzen jetzt, weiter. Ich will hier fertig werden.

Bin ich systemerhaltend?

Was soll das überhaupt heißen, System erhalten, welches „System“?

Putzen, putzen, System erhalten, Wirtschaft erhalten, mich erhalten, Leute bei Laune halten.

„Schau’ mich nicht so an, als wäre ich der letzte Dreck!!“

Viren verwischen. Viren von A nach B wischen.

Was wenn ich jetzt niese, Tropfen hinterlasse und es dann einfach nicht wegwische? Einfach da lasse die Tropfen. Damit sich irgendein so Arsch ansteckt, einer von denen die mich immer so von oben herab anschauen. Weil ich putze.

„Die Putze“ nennen sie mich.

MEDEAS IRRGARTEN

Solidarisch ist, wer zuhause bleibt. Kunst- und Kulturinstitutionen müssen schließen, sie sind Freizeitvergnügungen. Waffengeschäfte bleiben geöffnet… Aber MEDEAS TÖCHTER* können nicht zuhause…

Medeas Töchter* @ Kultursommer

Photos by Rainer Berson

Medeas Töchter* @ Klimacamp

5 unserer Medeas Töchter* wurden am 2.9.2020 vom Klimacamp eingeladen ihre 5 systemrelevanten Performances bei ihrem Rahmenprogramm (Recht auf Stadt(t)(-Klimacamp))zu zeigen. Was…